Folgen

Die richtigen Proxy-Server-Einstellungen für RealPlayer auswählen

Wie wähle ich die richtigen Proxy-Server-Einstellungen für RealPlayer aus?

Die besten Ergebnisse bei der Audio- und Videowiedergabe mit RealPlayer erzielen Sie, wenn die Proxy-Einstellungen für RealPlayer ordnungsgemäß eingerichtet sind. In diesem Artikel wird Schritt für Schritt erläutert, wie die Proxy-Einstellungen für RealPlayer festgelegt werden, wie Sie die Standard-Proxy-Einstellungen des Systems in Erfahrung bringen und wie Sie die korrekten Proxy-Einstellungen in RealPlayer festlegen.

Wenn bei der Audio- oder Videowiedergabe über RealPlayer Probleme auftreten oder Sie Fehlermeldungen zu nicht hergestellten Verbindungen zum Server, fehlenden DNS-Einträgen des Servers oder nicht verfügbaren Diensten erhalten, lassen sich diese möglicherweise durch das Ändern der Proxy-Einstellungen beheben. Die gängigste Lösung ist die Änderung der Proxy-Einstellungen zu Kein Proxy.

Warnung: Inkorrekte Proxy-Einstellungen verhindern die Herstellung einer Internetverbindung. Holen Sie ggf. den Rat Ihres Netzwerkadministrators ein, bevor Sie Änderungen vornehmen.

Wie werden die Proxy-Einstellungen für RealPlayer festgelegt?

Bei der Installation von RealPlayer werden automatisch die Windows-Proxy-Einstellungen erkannt und eingerichtet.

Ausnahme: Wenn Sie ein Upgrade von einer früheren RealPlayer-Version durchgeführt haben, deren Proxy-Einstellungen nicht mit denen des Computers übereinstimmten, werden die Player-Einstellungen beibehalten.

Wie finde ich meine Proxy-Einstellungen?

1. Öffnen Sie RealPlayer und stellen Sie sicher, dass eine Internetverbindung besteht.
2. Klicken Sie oben links auf das RealPlayer-Logo und wählen Sie Einstellungen. Das Dialogfeld "Einstellungen" wird geöffnet.
3. Klicken Sie im Fenster Kategorie unter Verbindung auf Proxy.
4. Klicken Sie unter Proxy-Einstellungen des Medien-Browsers auf die Schaltfläche Einstellungen ändern. Daraufhin wird das Dialogfeld Internetoptionen geöffnet.
5. Klicken Sie auf die Schaltfläche LAN-Einstellungen, um Ihre Einstellungen anzuzeigen.

Wie ändere ich meine RealPlayer-Einstellungen so, dass ich Inhalte über einen Proxy beziehen kann?

1. Öffnen Sie RealPlayer und stellen Sie sicher, dass eine Internetverbindung besteht.
2. Klicken Sie oben links auf das RealPlayer-Logo und wählen Sie Einstellungen. Das Dialogfeld "Einstellungen" wird geöffnet.
3. Klicken Sie im Fenster Kategorie unter Verbindung auf Proxy.
4. Klicken Sie unter Datenstrom-Einstellungen unten auf die Schaltfläche Einstellungen ändern. Daraufhin wird das Dialogfeld Datenstrom-Proxyeinstellungen geöffnet.
5. Geben Sie die geeigneten Proxy-Einstellungen ein.
Hinweis: Diese Informationen werden Ihnen von Ihrem Netzwerkadministrator bereitgestellt. Weitere Informationen zu den verschiedenen Möglichkeiten entnehmen Sie bitte dem Abschnitt unten.
6. Klicken Sie zweimal auf OK, um Ihre Änderungen zu speichern.

Welche Proxy-Einstellung sollte ich wählen?

RealPlayer bietet Ihnen die folgenden möglichen Datenstrom-Proxyeinstellungen:

Proxy-Einstellungen aus der Internetverbindung des Systems verwenden: Das sind die Standard-Proxy-Einstellungen Ihres Computers und für die meisten Benutzer geeignet.

Kein Proxy: Proxy-Informationen des Computers werden von RealPlayer ignoriert. Verwenden Sie diese Option, wenn Sie nicht möchten, dass RealPlayer die Proxy-Informationen aus den Proxy-Einstellungen des Computers bezieht.

HINWEIS: Proxyinformationen werden manchmal von Sicherheitssoftware zum Filtern von Pop-up-Werbung und Inhalten, die für Kinder möglicherweise ungeeignet sind, genutzt. Diese Art der Filterung kann verhindern, dass RealPlayer eine funktionierende Internetverbindung herstellt. Falls beim Verbindungsaufbau über RealPlayer weiterhin Probleme wie z. B. nicht anzeigbare Seiten oder nicht verfügbare Dienste auftreten, versuchen Sie bitte, RealPlayer auf "Kein Proxy" umzustellen.

Automatische Konfiguration: Verwendet die gleichen Einstellungen wie Internet Explorer.

Proxy verwenden (Proxy-Adresse und Port-Nummer manuell eingeben): RealPlayer nutzt diese Informationen anstelle anderer Systemeinstellungen. Proxy-Adresse und Port sind eindeutig Ihrem Netzwerk zugeordnet und können nur von Ihrem Netzwerkadministrator angefordert werden. Verwenden Sie diese Option, wenn Sie möchten, dass RealPlayer eine Verbindung über einen bestimmten Proxy-Server-Port herstellt.

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 6 fanden dies hilfreich
Powered by Zendesk