Folgen

Fehler "Dateityp wird nicht unterstützt"

Warum wird in RealPlayer die Fehlermeldung "Dateityp wird nicht unterstützt" angezeigt?

Diese Meldung weist darauf hin, dass RealPlayer eine Datei, auf die Sie zugreifen wollten, nicht erkennen konnte. Standardmäßig kann RealPlayer RealAudio-, RealVideo- und MPEG-Dateien wiedergeben. RealPlayer kann zudem weitere Medientypen wiedergeben, wenn die entsprechenden Plug-Ins und Codecs (Komprimierungs-/Dekomprimierungssysteme) installiert sind.

Dateien, die von Ihrem Computer nicht erkannt werden, kann RealPlayer jedoch nicht wiedergeben. Um die erforderlichen Codecs zu installieren, die es Ihrem System ermöglichen, andere Dateitypen zu erkennen, müssen Sie den ursprünglich für die Wiedergabe dieser Medien vorgesehenen Medien-Player bzw. dessen Codec-Paket herunterladen und installieren.

Um die folgenden kostenlosen Codecs für Ihr System zu installieren, wählen Sie den gewünschten Codec aus der Liste von Medien-Playern mit gebräuchlichen Codecs aus:

DivX-Codec
Laden Sie das DivX Plus Codec Pack herunter. (http://www.divx.com/de/software/divx-plus/codec-pack)

K-Lite
Laden Sie das K-Lite Codec Pack herunter. (http://www.codecguide.com/download_k-lite_codec_pack_mega.htm)

Nach der Installation der Codecs können Benutzer, die Sonderfunktionen abonniert haben, mit der Option zur Wiedergabe aller Medien alle unterstützten Medientypen im RealPlayer wiedergeben.

So aktivieren Sie die Wiedergabe aller Medien:
1. Öffnen Sie RealPlayer.
2. Klicken Sie in RealPlayer auf das RealPlayer-Logo und anschließend auf "Einstellungen". Das Dialogfeld "Einstellungen" wird geöffnet.
3. Klicken Sie im Feld "Kategorie" unter "Inhalt" auf "Medientypen".
4. Setzen Sie einen Punkt neben "RealPlayer als Standard-Medien-Player einrichten".
5. Klicken Sie auf "OK."

War dieser Beitrag hilfreich?
26 von 66 fanden dies hilfreich
Powered by Zendesk