Folgen

Überblenden

Dies ist eine Sonderfunktion von RealPlayer.

Mithilfe von "Überblenden" können Sie mehrere Audio-Clips so abspielen, dass sie ineinander übergehen und keine Pause dazwischen entsteht. Mit dieser Sonderfunktion können Sie diese Überblendung einstellen.

Wählen Sie zum Öffnen des Dialogfelds "Überblenden" > Extras > Überblenden.

Wenn RealPlayer eine Reihe von Audio-Clips abspielt, sorgt die Funktion "Überblenden" dafür, dass die Clip ineinander übergehen. Jeder Audio-Clip wird langsam ausgeblendet, wenn er sich dem Ende nähert, und die Lautstärke wird bei Beginn des nächsten Clip eingeblendet. Es ist auch möglich, dass sich beide Clips überschneiden, sodass der nächste Clip bereits beim Ausblenden des vorherigen Clip eingeblendet wird.

Die Farbleiste im oberen Bereich des Fensters "Überblenden" zeigt Abfall, Anstieg und Überschneiden der Lautstärken wie folgt an:

  • Rot: Ausblenden
  • Lila: Überschneiden
  • Blau: Einblenden

Mit Hilfe der folgenden Schaltflächen und Schieberegler können Sie die Funktion "Überblenden" anpassen:

Schaltfläche

 

Beschreibung

Ein/Aus

Stellt das Überblenden ein oder aus. (Der Anzeiger ist grün, wenn das Überblenden eingeschaltet ist.)

Zurücksetzen

Setzt alle Einstellungen für das Überblenden auf ihre Standardwerte zurück (5 Sekunden).

Überschneidung

Ziehen Sie den Schieberegler, um die Sekundenzahl für die Überschneidung beider Clips einzustellen. (Die Überschneidungsdauer ist unabhängig von der Einblend- und Ausblendzeit).

Hinweis: Diese Einstellungen berücksichtigen keine Leerzeiten (kein oder wenig Audio), die am Anfang oder Ende zweier aufeinander folgenden Clips aufgenommen wurden.

Einblenden

Ziehen Sie den Schieberegler, um die Sekundenzahl für die Einblendung des nächsten Clip einzustellen.

Ausblenden

Ziehen Sie den Schieberegler, um die Sekundenzahl für das Ausblenden des aktuellen Clip einzustellen.

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 5 fanden dies hilfreich
Powered by Zendesk