Folgen

Was sind Video CD- und Super Video CD-Datenträger?

Video CD (oder VCD) steht für "Video Compact Disc". Hierbei handelt es sich um ein standardmäßiges digitales Format zum Speichern von Video auf CDs. VCDs können auf speziellen VCD-Playern, auf fast allen PCs, auf den meisten modernen DVD-Playern und auf einigen Spielekonsolen wiedergegeben werden. VCD verfügt über eine geringere Auflösungsqualität als SVCD, kann jedoch auf einem Datenträger mehr Inhalt speichern als SVCD.

Super Video CD (SVCD) steht für "Super Video Compact Disc." Dieses Format entspricht im Wesentlichen dem VCD-Format, aber im Bereich der technischen Kapazitäten und der Fotoqualität liegt SVCD zwischen VCD und DVD. SVCD verfügt über eine geringere Auflösungsqualität als DVD, aber eine wesentlich höhere Auflösung als VCD. SVCD kann jedoch weniger Inhalt pro Datenträger speichern als VCD.

Nicht jeder DVD-oder CD-Player kann Video-CDs und Super Video-CDs abspielen. Erkundigen Sie sich diesbezüglich beim Hersteller

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 2 fanden dies hilfreich
Powered by Zendesk