Folgen

Audio-CDs können über den CD-Player im Auto oder über die Stereoanlage nicht wiedergegeben werden

Warum kann ich eine in RealTimes/RealPlayer erstellte Audio-CD nicht auf dem CD-Player im Auto oder in der Stereoanlage abspielen?

Das liegt vermutlich daran, dass Sie eine Audio-CD auf einen CD-RW-Rohling gebrannt haben. Diese wiederbeschreibbaren Datenträger sind 70 % weniger reflektierend als herkömmliche CDs und können daher von den schwächeren Lasern in manchen CD-Playern nicht gelesen werden.

Sie vermeiden dieses Problem, indem Sie Audio-CDs nur auf hochwertige CD-R-Datenträger brennen.

Wenn Sie bereits eine CD-R verwenden, probieren Sie es mit den folgenden Lösungsvorschlägen:

Lösung 1: Senken Sie die Brenngeschwindigkeit.
1. Öffnen Sie RealTimes/RealPlayer.
2. Klicken Sie oben links auf das RealTimes/RealPlayer-Logo und wählen Sie Einstellungen.
3. Links wird das Menü CD angezeigt. Öffnen Sie es, indem Sie auf das Pluszeichen klicken.
4. Klicken Sie auf CD-Brennen.
5. Setzen Sie die Schreibgeschwindigkeit auf den niedrigsten Wert. "4X" ist in der Regel ausreichend.

Lösung 2: Aktivieren Sie beim Brennen von CDs die Option "Immer Track At Once (TAO) verwenden".
1. Öffnen Sie RealTimes/RealPlayer.
2. Klicken Sie oben links auf das RealTimes/RealPlayer-Logo und wählen Sie Einstellungen.
3. Links wird das Menü CD angezeigt. Öffnen Sie es, indem Sie auf das Pluszeichen klicken.
4. Klicken Sie auf CD-Brennen.
5. Aktivieren Sie die Option Immer Track At Once (TAO) verwenden.

War dieser Beitrag hilfreich?
13 von 20 fanden dies hilfreich
Powered by Zendesk