Folgen

Anzeige von Untertiteln beim Streamen von Videos

Kann ich bei der Chromecast-Konvertierung von Videos Untertitel hochladen oder eine Untertiteldatei (.srt) verwenden?

Ja. Wenn Sie ein Android-Gerät verwenden und es für das Video eine .srt- oder .smi-Datei gibt, werden die Untertitel bei der Wiedergabe des Videos auf Ihrem Gerät und beim Streamen per Chromecast auf Ihrem Fernseher angezeigt.

Wenn es für den Film eine .srt-Datei gibt, die Untertitel jedoch nicht angezeigt werden, führen Sie die folgenden Schritte zur Fehlerbehebung aus:

1. Stellen Sie sicher, dass die .srt- oder .smi-Datei nicht komprimiert ist (.srt-Downloads erfolgen in der Regel im .zip-Format) und dass ihr Name dem Namen des Videos entspricht.

2. Die Untertiteldatei kann auf Android-Geräten im Download-Ordner abgelegt werden, damit sie im Player in der Auswahlliste angezeigt wird; die Video-Datei muss sich nicht im selben Ordner befinden.

3. Wenn die zwei Dateinamen unterschiedlich sind, aber beide Dateien im selben Ordner liegen, können Sie Untertitel manuell hinzufügen:
  – Tippen Sie bei laufender Wiedergabe des Films auf die drei senkrechten Punkte oben rechts.
  – Tippen Sie auf Untertitel hinzufügen.
  – Wählen sie die gewünschten Untertitel aus. (Dazu muss die .srt-Datei im selben Ordner abgelegt sein.)
  – Wenn es mehrere Untertiteldateien (für unterschiedliche Sprachen) gibt, werden sie alle in der Liste angezeigt.

War dieser Beitrag hilfreich?
9 von 43 fanden dies hilfreich
Powered by Zendesk