Folgen

Surround-Sound

Mit einem entsprechenden Sound-Decoder und Lautsprechern kann RealTimes "Surround-Sound" aus lokalen Quellen (CD/DVD) oder von Streaming-Audio wiedergeben. Wenn Sie keinen Surround-Sound-Decoder besitzen, werden die zusätzlichen Tonsignale übersprungen, und der Titel wird als Standardaudio wiedergegeben. Wenn der abgespielte Clip nicht für Surround-Sound codiert ist, gibt RealTimes nur Standardstereo oder Mono-Audio wieder.

Wie kann ich Inhalt wiedergeben, der für Surround-Sound codiert ist?

Um den Surround-Sound korrekt wiederzugeben, müssen Sie den Stereoausgang Ihrer Soundkarte mit einem Surround-fähigen Receiver verbinden und auf diesem Receiver die Surround-Decodierung einstellen.

Um einen optimalen Surround-Sound zu erhalten, benötigt der Surround-fähige Receiver ein nicht modifiziertes Signal zur richtigen Decodierung. Deaktivieren Sie daher in RealTimes den Equalizer, um ein nicht modifiziertes Signal zu erhalten.

Öffnen Sie darüber hinaus das Fenster "Eigenschaften" der Soundkarte (in den Windows-Systemeigenschaften) und stellen Sie sicher, dass "Wide Stereo" (z. B. "QSound") oder ähnliche Optionen/erweiterte Eigenschaften deaktiviert sind.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 1 fanden dies hilfreich
Powered by Zendesk