Folgen

Fehler beim Brennen von DVDs in einem externen Laufwerk

Ich verwende für meinen Computer ein externes Laufwerk. Beim Brennen von DVDs mit RealPlayer erhalte ich die Meldung "Allgemeiner Fehler", oder der Computer stürzt ab. Was benötige ich zum Brennen auf DVD?

Der Wechsel zwischen Laufwerken und das Entfernen externer optischer Laufwerke können zu Problemen führen, wenn Sie eine DVD auf einem internen Laufwerk brennen möchten, nachdem Sie das externe Laufwerk entfernt haben. Bevor Sie das externe Laufwerk entfernen, setzen Sie das Laufwerk bitte in den erweiterten Optionen zum Brennen von RealPlayer zurück und warten Sie ab, bis die Änderung übernommen worden ist, bevor Sie die Ergebnisse speichern. Andernfalls kommt es zu allgemeinen Fehlern, Aufforderungen zum Reparieren der Datenbank oder Abstürzen.

Wenn Sie mehrere Laufwerke verwenden, lassen sich diese Probleme in der Regel durch den manuellen Wechsel des Laufwerks beheben.

So sorgen Sie dafür, dass RealPlayer das gewünschte Laufwerk erkennt:

1. Legen Sie nur in das Laufwerk, in dem Sie brennen möchten, einen Datenträger ein.

2. Achten Sie vor der Auswahl des Laufwerks darauf, dass die DVD initialisiert wurde (und dass ggf. die automatische Wiedergabe deaktiviert wurde).

3. Wählen Sie nach dem Entfernen eines externen Laufwerks das Laufwerk aus, das stattdessen verwendet werden soll. Wechseln Sie dazu im Fenster "Video-Brennoptionen" zu den erweiterten Optionen zum Brennen und warten Sie, bis die "Schreibgeschwindigkeit" des neu ausgewählten Laufwerks angezeigt wird, bevor Sie auf Speichern klicken.

4. Versuchen Sie, eine DVD im gewünschten Laufwerk abzuspielen, damit RealPlayer das Laufwerk erkennt.

5. Falls RealPlayer das Laufwerk dennoch nicht erkennt, schließen Sie RealPlayer und starten Sie das Programm neu.

6. Falls das Problem weiterhin besteht, starten Sie den Computer neu.

7. Überprüfen Sie ggf., ob der Computer das Laufwerk richtig liest. Dazu verwenden Sie den Geräte-Manager:

a. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz.
b. Klicken Sie auf Eigenschaften.
c. Klicken Sie auf die Registerkarte Geräte-Manager.
d. Klicken Sie auf das Pluszeichen (+) neben dem Eintrag "DVD/CD-ROM-Laufwerke".
e. Der Brenner sollte nun angezeigt werden. Überprüfen Sie, ob er ordnungsgemäß installiert worden ist. Fehler sind an einem gelben Dreieck mit einem Ausrufezeichen zu erkennen.

Sie können auch auf den Brenner klicken, um seine Eigenschaften anzuzeigen. Auf der Registerkarte "Treiber" sehen Sie anhand der Treiber-Version, ob der Treiber des Brenners auf dem neuesten Stand ist. Aktualisieren Sie ggf. auch die Firmware des Brenners.

8. Falls das Problem sich durch keinen dieser Schritte beheben lässt, müssen Sie RealTimes (RealPlayer) neu installieren.

War dieser Beitrag hilfreich?
5 von 15 fanden dies hilfreich
Powered by Zendesk