Folgen

RealTimes-Konto oder Gratis-Testversion kündigen

Wie kündige ich mein RealTimes-Abonnement?

Wenn Sie sich auf Ihrem PC für einen gebührenpflichtigen RealTimes-Plan angemeldet haben, gehen Sie zu Ihrem Konto unter https://realtimes.real.com/myaccount, klicken Sie auf Pläne und klicken Sie anschließend unter den Angaben zu Ihrem Plan auf die graue Schaltfläche Service kündigen.

Wenn Sie Ihr gebührenpflichtiges Abonnement über Ihr iPhone oder iPad eingerichtet haben, wurde die Bestellung durch iTunes bearbeitet. Wenn Sie zur Vermeidung wiederkehrender Gebühren ein aktives, gebührenpflichtiges RealTimes-Konto kündigen möchten, befolgen Sie bitte diese Anleitung: https://support.apple.com/de-de/HT202039

Wenn Sie Ihr gebührenpflichtiges Abonnement über Ihr Android-Gerät eingerichtet haben, wurde die Bestellung durch Google Play bearbeitet, und Sie müssen zur Kündigung den Abonnement-Bereich des Google Play Store verwenden: https://support.google.com/googleplay/answer/7018481

Was ist der Unterschied zwischen "kündigen" und "deaktivieren"?

Beim Deaktivieren werden Ihr Konto und alle zugehörigen Inhalte gelöscht. Die Option zum Deaktivieren steht derzeit nur Benutzern der kostenlosen Version von RealTimes zur Verfügung, die keinen Kauf bei RealNetworks getätigt haben.

Benutzer gebührenpflichtiger Versionen beenden durch die Kündigung weitere Belastungen ihrer Kreditkarte oder sonstiger Zahlungsmethoden; darüber hinaus wird nach der Beendigung des gebührenpflichtigen Abonnements der RealCloud-Speicherplatz auf den Umfang reduziert. 

Sie können sich darauf verlassen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten und Inhalte unserer Datenschutzerklärung entsprechend nicht an Dritte weitergeben.

Erhalte ich eine Rückerstattung für nicht genutzte Zeit?

Wir leisten keine Erstattungen. Sie erhalten Ihren gewohnten Zugriff für den Rest des laufenden Zahlungszeitraums (also den Rest des laufenden Monats bzw. Jahres). Nach Ablauf des Zahlungszeitraums wird Ihr gekündigtes Abonnement nicht mehr verlängert, und es entstehen keine weiteren Gebühren dafür.

War dieser Beitrag hilfreich?
19 von 123 fanden dies hilfreich
Powered by Zendesk