Folgen

Sonderfunktionen zum CD-Brennen

Sonderfunktionen für das Brennen von CDs sind mit folgendem Symbol markiert: Sonderfunktion

Besonderer CD-Typ

Dank der Sonderfunktionen für das Brennen von CDs können Sie MP3-CDs erstellen:

CD-Typ

Beschreibung

MP3 CD:Sonderfunktion

Im MP3-Modus werden die ausgewählten Audiodateien umgewandelt (falls notwendig) und im MP3-Format gespeichert. Auf diese Weise entsteht eine CD, die auf normalen MP3-fähigen CD-Playern wiedergegeben werden kann. RealPlayer verwendet bei der Dateiumwandlung eine entsprechende Bitrate. Auf einer MP3-CD können mehr Dateien gespeichert werden als auf einer normalen Audio-CD, doch mit geringerer Tonqualität.

Sonderoptionen

Die folgenden Optionen hängen vom ausgewählten CD-Typ ab:

CD-Typ

Verfügbare Optionen

Audio-CD

ÜberblendenSonderfunktion

Das Ende eines Titels wird mit dem Beginn des nächsten überlagert. Geben Sie die Anzahl der Sekunden für den Überblendeffekt ein.

AudiofilterSonderfunktion

Die Lautstärke wird so eingestellt, dass sie bei allen Titeln gleich ist.

MP3 CD:Sonderfunktion

Laufwerksoptionen

Wählen Sie die Schreibgeschwindigkeit aus, oder klicken Sie auf Erweiterte Optionen, um die CD-Brenner-Einstellungen zu bearbeiten.

CD/DVD-Optionen

CD-Name: Ihre CD wird mit einem Namen versehen.

Multi-Session-CD erstellen:
Ermöglicht das Hinzufügen weiterer Titel zu einem späteren Zeitpunkt, da die CD nicht abgeschlossen wird.

MP3Playliste CD-Optionen

Fügt der CD auf der Basis von Clip-Infos Playlisten (M3U-Format) hinzu, und zwar für jeden Interpreten bzw. je Interpret/Album eine Playliste.

MP3 CD-Ordneroptionen

MP3-Dateien können anhand der Clip-Info über Interpret und Album auf dem Datenträger in Ordnern angeordnet werden. Wählen Sie keine Ordner, Ordner nach Interpret oder Ordner und Unterordner nach Interpret/Album.

Sie können auch Playlisten in ihren eigenen Ordner ablegen.

Daten-CDs

Laufwerksoptionen

Wählen Sie die Schreibgeschwindigkeit aus, oder klicken Sie auf Erweiterte Optionen, um die CD-Brenner-Einstellungen zu bearbeiten.

CD/DVD-Optionen

CD-Name: Ihr Datenträger wird mit einem Namen versehen.

Multi-Session-CD erstellenSonderfunktion: Ermöglicht das Hinzufügen weiterer Titel zu einem späteren Zeitpunkt, da die CD nicht abgeschlossen wird.

Daten-CD-Ordneroptionen

Dateien auf der CD nicht in Ordnern sortieren (Standardeinstellung): Alle Dateien befinden sich im Stammordner, das heißt auf der höchsten Ebene der CD.

Dateien in Ordnern mit dem Namen des Interpreten/Albums sortierenSonderfunktion: Mediendateien können auf der CD anhand der Clip-Info über Interpret und Album in Ordnern organisiert werden. Wählen Sie Ordner nach Interpret oder Ordner und Unterordner nach Interpret und Album.

Weitere CD-Aufgaben...

Der folgende Befehl, ebenfalls eine Sonderfunktion, steht im Dropdown-Menü Weitere CD-Aufgaben zur Verfügung.

Befehl

Beschreibung

CD-Cover druckenSonderfunktion

Öffnet das Dialogfeld CD-Cover drucken.

War dieser Beitrag hilfreich?
12 von 25 fanden dies hilfreich
Powered by Zendesk