Folgen

Video kann nicht konvertiert werden

Warum kann ich eine heruntergeladene Videodatei nicht abspielen?

Nutzen Sie die folgenden Tipps zur Fehlerbehebung bei der Dateikonvertierung:

Die Konvertierung schlägt im RealDownloader-Fenster fehl
Anstatt das Video im selben Fenster zu konvertieren, in dem der Download-Verlauf angezeigt wurde, öffnen Sie Ihre RealTimes/RealPlayer-Bibliothek.

Klicken Sie auf die Datei gefolgt von Mehr und wählen Sie die Option Konvertieren aus. (Bei RealPlayer 16 wird die Option Mehr über dem Video angezeigt, wie in der Abbildung links zu sehen. Bei RealTimes/RealPlayer Cloud erscheint sie am Unterrand des Player-Bildschirms, wie rechts abgebildet.)

Image

Image

Die Konvertierung von hochauflösendem Video (HD) schlägt fehl
RealTimes kann Daten nur bis zu einer Auflösung von 1920x1080 konvertieren. Sie müssen daher ggf. die standardmäßige Version zum Konvertieren herunterladen. Auf Websites wird in der Regel die Standardversion angezeigt. Klicken Sie einfach nicht auf die Option zur Wiedergabe des Videos mit den ursprünglichen Einstellungen. Auf Websites wie YouTube und Vimeo können Sie in den Einstellungen die Auflösung für die Wiedergabe von Videos ändern.

Das Kürzen oder Konvertieren von VOB- oder MPEG-2-Dateien schlägt fehl
Eine Anleitung zur Behebung dieses Problems finden Sie in diesem Artikel.

Bei der Dateikonvertierung erscheint eine Aufforderung zum Upgrade
Tipps zur Fehlerbehebung finden Sie in diesem Artikel.

Wenn Ihnen per Pop-up die Abmeldung von RealPlayer Plus gemeldet wird, klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Falls das Problem sich mit diesen Lösungen nicht beheben lässt, sollten Sie die Datei löschen und erneut von der ursprünglichen Website herunterladen.

War dieser Beitrag hilfreich?
6 von 71 fanden dies hilfreich
Powered by Zendesk