Folgen

Das Hochladen auf Cloud dauert sehr lange

Warum dauert es so lange, bis ein Video-Upload auf Cloud abgeschlossen ist?

Die Geschwindigkeit des Uploads richtet sich nach Faktoren wie der Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung und der Größe der Datei.

Beispiel:

– Das Hochladen eines 5 Minuten langen Videos mit einer Dateigröße von 30 MB dauert bei einer Breitbandverbindung (1–5 Mbit/s Upload-Geschwindigkeit) 30 Sekunden bis zu 3 Minuten.

– Das Hochladen eines 2 Stunden langen Films mit einer Dateigröße von 1 GB dauert bei einer Breitbandverbindung rund 20 Minuten bei einer Upload-Geschwindigkeit von 5 Mbit/s oder 90 Minuten bei einer Upload-Geschwindigkeit von 1 Mbit/s.

– Das Hochladen eines 2 Stunden langen HD-Films mit einer Dateigröße von 4 GB dauert bei einer Breitbandverbindung rund 1 Stunde bei einer Upload-Geschwindigkeit von 5 Mbit/s oder 5–6 Stunden bei einer Upload-Geschwindigkeit von 1 Mbit/s.

– Auf Geräten mit einer 3G-Verbindung kann das Hochladen von Inhalten doppelt so lange dauern wie oben für 1 Mbit/s angegeben.

Aufnahmen mit hochwertigen Gerätekameras:Eine 1 Minute lange Aufnahme mit einer hochwertigen Mobiltelefonkamera entspricht 130 MB. Das Hochladen über eine Wi-Fi-Verbindung dauert somit bei 5 Mbit/s rund 3 Minuten. Durch die Verringerung der Qualität von 1080 p auf 480 p können Sie die Upload-Zeiten deutlich verkürzen und die Wiedergabe der Konvertierung verbessern.

Sie können die Dateigröße überprüfen, indem Sie RealTimes/RealPlayer Cloud öffnen und die Listenansicht auswählen. Dort sind die Dateigrößen und -formate aller Dateien zu sehen, auch die der lokal gespeicherten Dateien.

Ihre Upload-Geschwindigkeit können Sie unter http://www.speedtest.net/ ermitteln.

War dieser Beitrag hilfreich?
5 von 12 fanden dies hilfreich
Powered by Zendesk