Folgen

Erstellen Ihrer eigenen Storys

Kann ich meine eigene Story in RealTimes erstellen?

Ja, Sie können Ihre eigene Story auf Android- und iOS-Geräten und mit der RealTimes PC-Anwendung erstellen.

1. Wählen Sie in Ihrer Bibliothek (Fotos und Videos, Letzte Aktivität oder Alben) drei oder mehr Fotos und/oder Videos (Szenen) aus. Sie können auch ein Album auf der Seite "Alben" auswählen, falls Sie den Inhalt des gesamten Albums verwenden möchten.
2. Wählen Sie Story erstellen aus.
3. Ihre Story wird in einem eigenen Fenster wiedergegeben.
4. Um Ihre Story nach Abschluss der Wiedergabe zu speichern, wählen Sie Speichern aus. Sie können die Story so lange weiter bearbeiten, bis Sie sie in die Cloud hochladen.
5. Um Ihre Story für andere freizugeben, klicken Sie auf Freigeben und folgen Sie den Anweisungen. Nach dem Klicken auf "Freigeben" wird die Story als ein Video in Ihrer Bibliothek gespeichert.

Warum werden nicht alle Fotos und Videos angezeigt, die ich in meiner Story ausgewählt habe?

Die Standardlänge einer Story ist 30 Sekunden. Um eine längere Montage (für Abonnenten) zu erstellen oder die Auswahl der in die Story aufgenommenen Fotos und Videos zu ändern, klicken Sie auf Szenen und wählen die zusätzlichen Elemente aus. Um alle Elemente aufzunehmen, klicken Sie auf Alle auswählen in der oberen rechten Ecke des Popup-Fensters.

Kann ich Fotos oder Videos später zu einer bestehenden Story hinzufügen oder andere Änderungen daran vornehmen?

Ja. Beim Speichern wird Ihre Story auf dem PC oder Gerät abgelegt, auf dem Sie sie erstellt haben. Sie können auf dem PC oder Gerät weitere Änderungen an der Story vornehmen, bis Sie rundum zufrieden sind. Sie können die Story sogar freigeben und trotzdem noch Änderungen daran vornehmen. Erst wenn Sie Ihre Story in RealCloud hochgeladen haben, sind keine weiteren Änderungen möglich.

Weitere Tipps zum Bearbeiten und Anpassen Ihrer Story finden Sie hier.

War dieser Beitrag hilfreich?
7 von 10 fanden dies hilfreich
Powered by Zendesk